Antivirus Management, Social Engineering und Dokumenten Management

 

Antivirus-Management
Eine Antivirus-Software, die Ihre IT rund um die Uhr Überwacht ist unersetzlich. Doch vor Hackerangriffen schützt diese nicht hundertprozentig. Denn es fehlt jemand der das Programm regelmäßig prüft, updatet und Warnungen einsieht. Gar nicht mal so selten schleicht sich Malware in Unternehmensnetzwerke ein, breitet sich unbemerkt aus und richtet Schaden an. Erst wenn sich dann einer der Rechner auffällig verhält und in das Antivirusprogramm geschaut wird, wird das Problem erkennt. Durch das Antivirus-Management können Gefahren frühzeitig erkannt und verhindert werden.

 

Social Engineering
Social Engineering Angriffe sind derzeit unter Hackern sehr beliebt. Diese richten sich direkt gegen nicht ausreichend sensibilisierte und geschützte Personen. Es wird versucht über gut getarnte Anrufe, E-Mails, Fake Websites oder Profile an persönliche Daten ranzukommen. Per Klick auf einen Link oder das Öffnen eines Anhangs verschaffen sich Cyberkriminelle Zugang zu Ihrem Netzwerk. Daher ist Security Awareness Training für Mitarbeiter sehr wichtig.

 

 

 

Dokumenten-Management
Schätzungen gehen davon aus, dass die Suche nach einem bestimmten Dokument im Schnitt 18 Minuten dauert. Rechnet man dies auf den Tag und seine Mitarbeiter hoch, gehen am Tag mehrere Stunden dadurch verloren Dokumente zu suchen. Mit einem Dokumenten-Management-System können Sie Dokumenten-Chaos ein Ende setzen.

Lesen Sie mehr über Antivirus-Management, Social Engineering, Dokumenten-Management und die Leistungen die wir Ihnen anbieten können in unserem neuen B2B-Flyer.

 

Der_spuerhund_fuer_ihre_it.pdf

Bei Fragen sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.
Tel. +49 (0) 241 515767 - 18

Zurück

12.11.2021


Sichern Sie sich vor Ransomware ab!

28.10.2021


Office 2021 ist erschienen! Welche Funktionen es gibt und vieles mehr.

24.9.2021


Wie Sie Ihre IT vor Hackern und Viren schützen können und einen Überblick über Ihre Dokumente behalten.

×

Kontakt

info@pronetix.de

Tel.: +49(0)241.515 767-10

Fax.: +49(0)241.515 767-29

Montag - Freitag

9:00 - 17:00 Uhr